GINGER BAKERS AIRFORCE Polydor 2662001  1970 D

 

Seite 1
Da da man
Early in the morning
Seite 2
Dont care
Toad
 
  Seite 3
Aiko Baye
Man of contant sorrow
Seite 4
Do what you like
Doin it
 

Dieses Doppel-Album wurde am 15.1.1970 in der Londoner Royal Albert-Hall aufgenommen als erstes Konzert der Truppe.

Folgende Musiker waren daran beteiligt.:

Steve Winwood - Gesang und Orgel
Ginger Baker - Drums
Denny Laine - Gesang und Gitarre
Chris Wood - Tenorsax und Flöte
Rick Grech - Bass
Remi Kabaka - Drums
Graham Bond - Altsax
Haraold McNair - Tenorsax und Flöte
Phil Seaman - Percussion

Die Aufnahmen sind nicht gerade von guter Qualität, aber als Zeitdokument erfüllen sie immer noch Ihren Zweck. Musikalisch war der Sound von Airforce sehr jazzig ausgerichtet und sehr rhythmisch angelegt. Steve bewies wieder einmal, daß er sich sehr gut anpassen konnte, trotz seiner markanten Stimme, mit der er ja überall raus zu hören ist und war.

ChO