1988

Am 12-01. erhält das Album "Chronicles " Gold.

Februar  Mariann Faithull  "A Waste OF Time" von A PERFEKT STRANGER

Die Pressekampagne für seine neues Album beginnt schon im Mai. Durch den Wechsel zu Virgin hatte er auch sein Management verloren und gewann Ron Weisner  für diese Aufgabe. Der holte ihn erstmal in die Staaten nach New York und baute Ihn karriermäßig groß auf. Wie man bei dem Album ROLL WITH IT sehen konnte. Im Juni erscheint dieses Album . Es ist sein fünftes Soloalbum und wird ein absoluter weltweiter Erfolg. Der Titel "Roll with it" wird auch ein Top-Ten-Hit. Bei seinem Freund Jim Capaldi spielt er auch wieder mit auf seinem neuen Soloprojekt SOME COME RUNNING.

"Holding on" als Musikclip bei Youtube  http://www.youtube.com/watch?v=nePFHt2tipM

"Don't You Know What The Night Can Do?" als Musikclip bei Youtube   http://www.youtube.com/watch?v=UGcYrD5wExU

Roll With It Tour

Beginn am 07.07. im The Muny in St. Louis in Missouri.

19.05. erhält "Chronicles " Platin

18.06. BBC Radio 17.06. Wired UK TV 07.07.  The Munys, St. Louis 08.07.   Summerfestival, Milwaukee

Im Juni bei Jimmy Buffett  HOT  WATER.

02.07 Tochter Elizabeth Dawn im Juli geboren.

09. Juli 1988; Das Album "Roll With It" erscheint und steht 30 Wochen auf Nr. 1.

09.07.   Poplar Creek Music Theatre, Hoffman Estates IL 11.07.   State Fair Grandstands, Indianapolis 12.07.   Pine Knop Music theatre, Clarkstone MI 13.07.   Blossom Music Center, Cuyahoga OH 15.07.   Riverfestival, St. Paul MN 17.07.   Fiddlers Green, Denver 18.07.   Ski Resort, Park City UT 20.07.   Shoreline Amphitheatre, Mountain View CA 22.07.   Pavillion, Concord  CA 23.07.   Cal Expo Amphitheatr, Sacramento CA 24.07    Pacific Amphitheatre, Costa Mesa CA 26.07.   Universal Amphitheatre, Los Angeles 27.07.   Universal Amphitheatre, Los Angeles 28.07.   Universal Amphitheatre, Los Angeles 29.07.   Universal Amphitheatre, Los Angeles 31.07.   Ceasars Amphitheatre, Las Vegas 03.08.    Staples Amphitheatre, Dallas 05.08.    Oak Moutnain Amphitheatre, Birmingham AL 06.08.    Starwood Amphitheatre, Nashville TN 07.08.    Chastain Park, Atlanta 09.08.    Garden State Arts Center, Holmdel NJ 10.08.    Garden State Arts Center, Holmdel NJ 12.08.    Jones Beach, Wantagh  NY 130.8.    Jones Beach, Wantagh  NY 16.08.    Radio Music Hall, New York City

17.08.    Radio Music Hall, New York City und " Roll with it " erhält Gold

18.08.    Radio Music Hall, New York City 19.8.    Radio Music Hall, New York City

21.08.    Great Woods Center for the Performing ArtsMansfield MA 21.08.    Great Woods Center for the Performing ArtsMansfield MA 23.08.    Civic Center, Glens Falls 250.8.    The Ballpark, Old Orchard Beach  ME 26.08.    Civic Center, Hartford  CT 27.08.    Hersheypark Stadium, Hershey  PA 29.08.    Palumbo Center, Pittsburgh PA 30.08.    Merriweather Post, Columbia  MD 31.08.    Mann Music Center, Philadelphia 02.09.    Ohio Center, Columbus  OH 3.09.    Darien Lake Amphitheatre, Darien Lake  NY 04.09.    Toronto

27.09. Royal-Albert Hall, London 28.09. Royal-Albert Hall, London 30.09. Royal-Albert Hall, London 01.10. Royal-Albert Hall, London 02.10. Royal-Albert Hall, London 04.10. Royal-Albert Hall, London 05.10. Royal-Albert Hall, London0 6.10. Royal-Albert Hall, London

Another Deals Goes Down      http://www.youtube.com/watch?v=oo8v4K7p7x0
Gimme Some Loving     http://www.youtube.com/watch?v=OjVFUd6st68
Roll with it      http://www.youtube.com/watch?v=QwfytnR8NKg
Higher Love   http://www.youtube.com/watch?v=HBTd2azAqKM
Back in the high life again    http://www.youtube.com/watch?v=Yd0VA5MLLrc
The finer things          http://www.youtube.com/watch?v=ARkJHUnZ9Kw
Cant find my way home  http://www.youtube.com/watch?v=YLPC3Sv5kQM
I am a man  http://www.youtube.com/watch?v=jOUoFmajCf4
Freedom overspill   http://www.youtube.com/watch?v=Oy5vl2JLXGM
Valerie   http://www.youtube.com/watch?v=BU_5GiZsfms

Auf der Tournee wurde er von folgenden Musikern begleitet: Randall Bramblett(sax/keyboards) Anthony Crawford (guitar) Hollie Ferris (trumpet) LeAnn Phelan (vocals) Bashiri Johnson (percussion) Russ Kunkel (drums) Mike Rawler (keyboards) Michael Rhodes (bass)

Bei Youtube einige Titel hierzu:

Gimme Some Loving     http://www.youtube.com/watch?v=OjVFUd6st68
Roll with it     http://www.youtube.com/watch?v=QwfytnR8NKg
Higher Love     http://www.youtube.com/watch?v=HBTd2azAqKM
Back in the high life again    http://www.youtube.com/watch?v=Yd0VA5MLLrc
The finer things     http://www.youtube.com/watch?v=ARkJHUnZ9Kw
Cant find my way home     http://www.youtube.com/watch?v=YLPC3Sv5kQM
I am a man    http://www.youtube.com/watch?v=jOUoFmajCf4
Freedom overspill     http://www.youtube.com/watch?v=Oy5vl2JLXGM
Valerie   http://www.youtube.com/watch?v=BU_5GiZsfms

21. Oktober 1988; "Chronicles" ist der erste Compilation von Steve Winwood als Solo-Künstler. Das Album enthält einige seiner großen Hits und einige Remixe. Der Song "Valerie", erschien als Single für Winwood von 1982 Album "Talking back to the night". Das Album kam nur bis Platz 9 US-Charts. War nicht sehr erfolgreich.

22.10.1988 Billboard nominiert SW füt Best Video, Best Male Video, Best Direction, Best Editing, Best Choreography, Best Cinematography, und Best Art Director for "Roll With It".

im Oktober kommt eine ISLAND ANTHOLOGY heraus.

Am 30.11. erhält Steve von der Münchner Veranstaltung, der Tigra-Verleihung (so etwas ähnliches wie der Grammy), die Auszeichnung für die beste Single des Jahres für ROLL WITH IT. Im Dezember kommt die zweite Tochter von Steve zur Welt.

16.12. Interview im Westwood One Radio, Boston.

   

ChO